Lage

Ein Reiseziel für alle Jahreszeiten

Euboea ist nach Kreta die zweitgrösste Insel Griechenlands und beherbergt alle Schönheiten und Reize, die sich ein Reisender von seinem Urlaubsgebiet erwartet im Überfluss und besitzt darüber hinaus noch ihren traditionellen, authentischen Charakter. Zauberhafte Berglandschaften, grossartige Schluchten, Bergdörfer und Kapellen wechseln sich ab mit fruchtbaren Tälern und Hochebenen, dichten Wäldern und völlig verkarsteter Landschaft. Und allgegenwärtig ist das Meer. Tiefblau und smaragdgrün, hier Steilküste, dort weite Sand- und Kieselstrände und da Küstenstädte und Fischerorte, ein ideales Ziel für alle Altersgruppen völlig unberührt von Massentourismus.

Der Weg von Athen und vom internationalen Flughafen Eleftherios Venizelos geht durch das Hauptstraßennetz und dauert knapp eine Autostunde. Styra ist sowohl mit dem Auto über die Brücke von Chalkida als auch mit Ferry Boat vom kleinen Hafen Agia Marina erreichbar.

Das Haus des Prinzen befindet sich in Süd Evia in Styra, ein entzückendes Dorf, nur 5 Fahrminuten entfernt vom Fährhafen Nea Styra mit regelmäßiger Fährverbindung nach Agia Marina auf dem griechischen Festland. Agia Marina ist knapp eine Autostunde vom Internationalen Flughafen Athens entfernt.

Styra ist ein malerisches, unberührtes Dorf, ideal für friedliche, entspannende Ferien. Diese unberührte Ecke Griechenlands hat eine idyllische mediterrane Landschaft mit traumhaften Stränden, türkisblaues Meer, beeindruckenden Kulturdenkmälern und ist mit einem sehr angenehmen Klima während des ganzen Jahres gesegnet. Verpassen Sie nicht den entspannenden Sonnenuntergang in Nea Styra und geniessen Sie wie die orange Kugel ins Wasser senkt.

Das Dorf ist um einen Dorfplatz herum gebaut mit charmanten Cafés, Tavernen, die Kirche, eine Apotheke, lokale Minimärkte, Bäcker, Metzger und Gemüsehändler. Finden Sie Ihren Weg durch die gepflasterten Gassen zu der alten Olivenprese und der bezaubernden Quelle, die von massiven Platanen umringt ist.

Das Dorf feiert noch viele traditionelle Feier (Panygiri) und hat den atemberaubendsten Ausblick auf die Küste, die Bucht der Styra und über das Tal zu den umliegenden Bergen und Hügeln.

Styra wurde in Iliad, dem Buch von Homer erwähnt.Es ist die Kombination der natürlichen Schönheit zusammen mit archäologischer und historischer Bedeutung, die Styra zu eins von Evias interessantesten und entspanntesten touristischen Reiseziel machen. 

Verpassen Sie nicht die Drakospita, die Akropolis von Styra (Schloss von Armenon), den großen Brunnen und das Folklore Museum von Kapsala.

Schöne Ferien!